Finde den richtigen Mietwagen am Detroit Flughafen

Mietwagen-Suche

Mietwagen-Suche
Alter des Fahrers
Bei Fahrern unter 26 Jahren oder über 69 Jahren können Zusatzgebühren anfallen. Bitte wählen Sie Ihr Alter aus, damit wir Ihnen Angebote inklusive aller verpflichtenden Gebühren anzeigen können.
bis zu 60% sparen

Kostenfreie Stornierung

Buchung ohne Risiko: Stornierung bis 24 Stunden vor Anmietung kostenlos.

Best Preis Garantie

Wir garantieren den besten Preis für unsere Mietwagen-Angebote!

Kostenlose Beratung

Wir beraten Sie gerne kostenlos unter unserer kostenlosen Hotline 0800 - 200 509.

Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Thrifty
Hertz
Dollar
Alamo
Avis
Europcar
Budget
National
Enterprise

Bewertung Autovermietung in Detroit Flughafen

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden für Autovermietungen in Detroit Flughafen:

4.8 von 5 (27 Bewertungen)

(5 von 5)
Beste Preis Leistung
Mietwagenbewertung von Rene F.- 04.10.2017 11:08
(4.5 von 5)
Alles von der Buchung bis hin zum Empfang und Rückgabe des Wagens hat besens geklappt.
Mietwagenbewertung von Rene B.- 01.10.2017 14:42
(5 von 5)
Preis war super , ganz tolles Auto
Mietwagenbewertung von Sara S.- 26.09.2017 06:05

Mietwagen Detroit Flughafen

Nach der Wirtschaftskrise ist Detroit in einer Neufindungsphase. Viele junge Leute, Künstler und Musiker fühlen sich von der Stadt angezogen. Das Leben spielt sich in den Musikclubs ab. Die typischen Backsteinbauten der Altstadt erstrahlen in einem neuen Glanz. Detroit blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Wer nicht mit dem fahrerlosen "Detroit People Mover" fahren möchte, der kann sich ein Auto mieten am Detroit Airport und die Stadt unsicher machen. Um die günstigsten Angebote an Mietfahrzeugen zu den besten Konditionen zu finden, eignet sich ein Preisvergleich bei HAPPYCAR.

Allgemeine Informationen

Seit den Gründungszeiten übt Detroit eine besondere Anziehung auf Siedler und andere Menschen aus. Im Jahr 1701 war es der französische Kapitän und Abenteurer Antoine Laumet, genannt "Sieur de Cadillac", der von der perfekten Lage am Eriesee angelockt wurde. Er gründete die "Ville d'Etroit", was übersetzt "Stadt an der Meerenge" bedeutet. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts waren es namhafte Unternehmen der Automobilindustrie, die sich in den Bann der Stadt ziehen ließen. Die "Big Three" der US-amerikanischen Autoproduktion General Motors, Chrysler und Ford begannen ihre Massenproduktion. General Motors erschaffte mit dem Modell Cadillac eine Erinnerung an den Gründungsvater. Trotz der Wirtschaftskrise ist Detroit noch heute als "Motor City" bekannt. Detroit erlebt eine Renaissance. Zahlreiche Bauten werden saniert und modernisiert und die junge Generation fühlt sich von dem regen Stadtleben angezogen.

Mit dem Mietwagen Detroit erkunden

Unsere Partner Europcar, CarDelMar und RentalCars bieten Mietfahrzeuge in Detroit an. Mit HAPPYCAR haben Sie die Möglichkeit, vor der Reise einen günstigen Mietwagen zu bekommen. Ein Preisvergleich bietet Ihnen den großen Vorteil, schnell und bequem die besten Angebote herauszufiltern. Wer seinen Mietwagen gefunden hat, der kann die Tour durch Detroit starten. Ein Rental Car kann am Detroit Airport gemietet werden. Der Flughafen gilt als einer der größten in den USA. Kunstliebhaber sollten dem Detroit Institute of Arts einen Besuch abstatten, denn hier befindet sich eine der bedeutendsten Kunstsammlungen der USA. Die rund 65.000 Exponate zeigen Kunstwerke von der altägyptischen Epoche, über die US-amerikanische Kunst des 18. Jahrhunderts bis hin zu zeitgenössischen Werken. Schon die Architektur des Gebäudes ist sehenswert. Das Museum wurde im neoklassizistischen Stil erbaut. Als Baumaterial diente weißer Marmor. Die Atmosphäre der Stadt spiegelt sich im Renaissance-Center wider. Es ist der Sitz des Konzerns General Motors. Im Center befindet sich mit 1298 Zimmern auf 72 Etagen eines der größten Hotels der USA. Vom höchsten Gebäude in Detroit reicht der Blick bis nach Windsor in Ontario. Das Gebäudeensemble besteht aus fünf Türmen. Der höchste von ihnen ragt mit einer Höhe von 221 Metern in den Himmel. In der Penthouse-Etage befindet sich das Nobelrestaurant "Coach Insignia", welches auf einer rotierenden Fläche errichtet wurde. Im Henry-Ford-Museum wird die Geschichte der Stadt aufgearbeitet und für Touristen zugänglich gemacht. Auf dem großflächigen Gelände werden Lokomotiven, Automobile und Flugzeuge gezeigt.

Rundreise

Wer auf eigene Faust die USA erkunden möchte, der kann einen Mietwagen am Detroit Airport buchen und die Rundreise beginnen. Der Sleeping Bear Dunes National Lakeshore steht im Gegensatz zum Bild der Großstadt Detroit. Er liegt am östlichen Ufer des Michigansees und beeindruckt durch seine bis zu 140 Meter hohen Sanddünen. Einen einzigartigen Panoramablick gibt es vom Aussichtspunkt Pierce Stocking Scenic Drive. Von hier aus können die Dünen, die sich durch den Wind ständig verändern, überblickt werden. Der Nationalpark erstreckt sich auf einer Fläche von 60 Kilometern und lädt zu ausgiebigen Rad- und Wandertouren ein. In Ann Arbor steht eine der renommiertesten Universitäten der USA. Direkt am Huron River liegt das Arboretum, welches zahlreiche Baumarten beherbergt. Im Stadtteil Kerrytown gibt es einen Bauernmarkt, der Kunsthandwerk und Köstlichkeiten aus der Region anbietet. Das Ausprobieren von neuen Geschmäckern steht in dieser Stadt im Vordergrund. Grand Rapids ist nicht nur als Stadt der Möbel bekannt. Im John Ball Zoo ist eine regionale Attraktion. Hier gibt es Tiere aus der ganzen Welt zu sehen. Mit der Zooschule und dem Wildlife Conservation Fund gibt der Tierpark etwas an die Natur zurück.