CHF (Fr) (DE)
  • Français
  • English (US)
  • Deutsch
  • Español
  • Nederlands
  • Italiano
  • Polski
  • Deutsch (CH)
    • Kundenbewertungen 8.7 / 10
  • Bestpreis-Garantie
20. Dezember 2023

Selbstbeteiligungs-Optionen bei Mietwagen: Mit Selbstbeteiligung, ohne Selbstbeteiligung und mit Deckung der Selbstbeteiligung

Mietwagen sind eine bequeme Möglichkeit, neue Ziele zu erkunden oder sich im Alltag zurechtzufinden, ohne ein eigenes Fahrzeug zu besitzen. Bei der Anmietung eines Autos ist es jedoch wichtig, die verschiedenen verfügbaren Versicherungsoptionen zu verstehen, insbesondere die verschiedenen Arten der Selbstbeteiligung. In diesem Artikel erläutern wir die Unterschiede zwischen "mit Selbstbeteiligung", "ohne Selbstbeteiligung", "erstattungsfähiger/gedeckter Selbstbeteiligung" und “umfassende Deckung” damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

Selbstbeteiligungs-Optionen bei Mietwagen: Mit Selbstbeteiligung, ohne Selbstbeteiligung und mit Deckung der Selbstbeteiligung

Was ist ein Selbstbehalt?

Die Selbstbeteiligung ist der Betrag, den Sie im Falle eines Schadens am Mietwagen aus eigener Tasche bezahlen müssen. Die Versicherung des Vermieters übernimmt in der Regel die restlichen Kosten, die über den Selbstbehalt hinausgehen. Es ist wichtig, die verschiedenen Optionen von Selbstbeteiligungen zu kennen und zu wissen, wie sie sich auf Ihre Erfahrungen bei der Anmietung auswirken können.

Mit Selbstbeteiligung/Basisversicherung

Wenn Sie sich für ein Angebot mit Selbstbeteiligung entscheiden, übernehmen Sie die finanzielle Verantwortung für einen bestimmten Betrag, wenn das Mietfahrzeug beschädigt oder gestohlen wird. Die übliche Selbstbeteiligung kann zwischen einigen hundert und mehreren tausend Euro liegen..

+ Niedriger Angebotspreis: Bei Anmietungen mit Selbstbeteiligung sind die Anfangskosten in der Regel niedriger als bei Anmietungen ohne Selbstbeteiligung.

- Out-of-Pocket-Ausgaben: Im Falle eines Unfalls oder einer Beschädigung müssen Sie den Selbstbehalt bezahlen, was eine beträchtliche Summe darstellen kann.
- Hohe Kaution: Bei einer Anmietung mit Selbstbeteiligung müssen Sie oft eine höhere Kaution hinterlegen, wenn Sie den Wagen abholen.

Ohne Selbstbeteiligung

Keine Selbstbeteiligung bedeutet, dass Sie keine Kosten zu tragen haben, wenn der Mietwagen während der Mietzeit beschädigt oder gestohlen wird. Diese Kosten werden von der Versicherung des Vermieters gedeckt.

+ Seelenfrieden: Sie müssen sich keine Sorgen über unerwartete Ausgaben im Falle eines Unfalls oder Schadens machen.
+ Geringere oder keine Kaution: Bei Angeboten mit einer Selbstbeteiligung von Null müssen Sie oft keine oder nur eine sehr niedrige Kaution hinterlegen.

- Höherer Angebotspreis: Angebote ohne Selbstbeteiligung sind in der Regel mit höheren Tagesmietpreisen verbunden.

Deckung der Selbstbeteiligung

Eine gedeckte oder auch erstattungsfähige Selbstbeteiligung kombiniert Elemente der Optionen "mit Selbstbeteiligung" und "ohne Selbstbeteiligung". Im Falle eines Schadens oder Diebstahls Ihres Mietwagens tragen Sie zunächst die Kosten bis zur Höhe der Selbstbeteiligung, die Ihnen anschließend gemäß der gebuchten Versicherungspolice erstattet wird.

+ Niedriger Angebotspreis: Angebote mit erstattungsfähiger Selbstbeteiligung sind häufig mit einem niedrigeren Tagesmietpreis verbunden als Angebote ohne Selbstbeteiligung.
+ Rückerstattung der Kaution: Auch im Falle eines Schadens oder Diebstahls wird Ihnen die Kaution zurückerstattet.
+ Günstiger als lokale Versicherungen: Diese Angebote sind oft viel günstiger als der Abschluss einer Versicherung vor Ort.

- Kaution dennoch erforderlich: Zu Beginn müssen Sie eine Kaution hinterlegen. Im Falle eines Schadens zahlen Sie die Schadenskosten im Voraus, die Ihnen dann nach der Anmietung, gemäß der gebuchten Versicherungspolice, erstattet werden.

Umfassende Deckung

Die umfassende Deckung ist eine Versicherungsoption bei HAPPYCAR, die den Versicherungsschutz ohne oder mit erstattungsfähiger Selbstbeteiligung erweitert. Diese Versicherung umfasst den Schutz für Glas, Reifen, Dach und Unterboden des Mietfahrzeugs. Diese Gegenstände sind bei den vorherigen Selbstbeteiligungsvarianten nicht standardmäßig abgedeckt.

+ Extra Schutz: Diese Versicherung bietet einen zusätzlichen Schutz, damit Sie sich während Ihrer Anmietung keine Sorgen machen müssen.
+ Rückgabe der Kaution: Selbst bei Schäden an Glas, Reifen, Dach oder Unterboden wird Ihnen die Kaution zurückerstattet.
+ Günstiger als eine lokale Versicherung: Der Versicherungsschutz durch HAPPYCAR ist oft viel günstiger als der Abschluss einer lokalen Versicherung.

- Kaution dennoch erforderlich: Zu Beginn müssen Sie eine Kaution hinterlegen. Im Falle eines Schadens zahlen Sie die Schadenskosten im Voraus, die Ihnen dann nach der Anmietung, gemäß der gebuchten Versicherungspolice, erstattet werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Verständnis der Unterschiede zwischen "mit Selbstbeteiligung", "ohne Selbstbeteiligung", "erstattungsfähiger Selbstbeteiligung" und "Umfassender Deckung” für eine fundierte Entscheidung bei der Anmietung eines Fahrzeugs unerlässlich ist. Indem Sie Ihr Budget, Ihre Risikotoleranz und Ihre Bedürfnisse sorgfältig prüfen, können Sie bei HAPPYCAR die Selbstbeteiligungsoption wählen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht und Ihnen ein sorgenfreies Anmieten ermöglicht.

  1. Home
  2. Selbstbeteiligungs-Optionen bei Mietwagen: Mit Selbstbeteiligung, ohne Selbstbeteiligung und mit Deckung der Selbstbeteiligung